Pizza Pesto mit Rucola

Pizza Pesto mit Rucola

für eine Person zum Satt werden oder für 4 als Entrée.
(Glutenfrei)

1 Pizzabasis Glutenfrei (neu – gesehen bei Schnitzer auf der Biofach 2014)

Pesto:
6 getrocknete Tomaten gehackt
1 Tasse Olivenöl
1 kleines Stück Knoblauch
1 Esslöffel Kapern gehackt
3 klein geschnittene Oliven schwarz
3 klein geschnittene Oliven grün
3 Esslöffel Bier/ Edelhefe
2 Esslöffel Apfelessig
kleine Handvoll (6-8) Cashewkerne gehackt
Salz und Pfeffer zum abschmecken

Belag:
1 Handvoll Rucola klein geschnitten
4 Cherrytomaten klein geschnitten
1 Stückchen rote Paprika in Würfel
6 Oliven
….oder “what´s in fridge“ oder was das Herz begehrt.

Den Pizzaboden im Backofen aufbacken.

Pesto:
Die Tasse Olivenöl, die getrockneten Tomaten ( am besten schon klein geschnitten), Knoblauch und Hefe in den Mixer geben.
Die Tomaten gut klein hexeln. (Vorsicht, den Mixer nicht quälen! Wenn man die Tomaten vorher schneidet geht es besser.)
Die Masse in eine Schüssel füllen und die restlichen Zutaten hinzufügen und gut verrühren.
Das Pesto auf den warmen Pizzaboden streichen und im Ofen kurz erwärmen lassen.
Danach den Belag aufbringen und gleich servieren!

Eventuell noch mit Salz und Pfeffer abschmecken!

Categories